SPIELENEUHEITEN 2020


SPIELENEUHEITEN 2020:

Magnefix:Lustiges Bauspiel mit magnetischen Magformers Teilen

Das Spiel hat mir und den Kindern sehr gut gefallen, da man gleich los legen kann und das Bauen auf Schnelligkeit trotzdem die volle Konzentration erfordert. Das Spiel ist für pfiffige, konstruktionsfreudige 5 Jährige Vorschüler auch schon geeignet.

Polar Panic: Rasantes, lustiges Dosenspiel

Nacheinander werden Karten aufgedeckt und so badl ein oder mehrere gleiche Fische auftauchen heißt es drauf klatschen und die Fischbeute zu sich holen. Doch aufgepasst-der Eisbär treibt sein Unwesen und auch der Inuit deckt offene Karten wieder zu.

Ich finde dieses kleine praktische Spiel in der Dose einfach genial! Wir haben es vor kurzem ohne große Erklärungen mit Freundinnen meiner Tochter gespielt. Wir Alle hatten total viel Spaß mit diesem lustigen Reaktionsspiel!

Skyjo Action: EIN GENIALES KARTENSPIEL, ab 8 Jahren für 2-8 Spieler

Wer schafft es am Schluss tatsächlich in seiner Auslage die niedrigste Summe an Zahlenkarten zu haben? Durch geschicktes und schlaues Einsetzen von Aktionskarten kann man zum Beispiel unter eine ganze Reihe verdeckter Karten schauen, oder dem Mitspieler so richtig rein funken!

Unsere Meinung: „Wer Skyjo mag, wird Skyjo Action lieben! Das Einsetzen von verschiedenen Aktionskarten macht es einfach noch pfiffiger und spannender! Ich finde toll, dass es zu Zweit, aber auch bis zu 8 Spielern Spaß macht. Wir spielen es in der Familie sehr gerne und es ist einfach jedes Mal anders! DAUMEN HOCH!!!

“Sebastian Fitzek – Killer Cruise” vom Moses Verlag
Ein Thriller-Abenteuer ohne Gleichen für 2-4 Spieler ab 12 Jahren!

Der neueste Coup der Autoren Sebastian Fitzek und Marco Teubner bringt euch auf eine unheimliche Kreuzfahrt. Ihr müsst die Schiffspassagiere vor einem herumtreibenden Killer, der im Auftrag eines an Bord versteckten Psychopathen arbeitet, in Sicherheit bringen. Irgendwo im Schiff ist auch noch ein vermisster Passagier, den es zu finden gilt. Schließlich müsst ihr den Psychopathen selbst fangen, welcher über Hinweise im Unterdeck zu finden ist. Aber um überhaupt an die Decks gelangen zu können, werden bestimmte Schlüssel benötigt. Und so beginnt ein Katz-und-Maus Spiel mit dem Killer und dem Psychopathen.

In diesem Kooperationsspiel müsst ihr alle zusammenarbeiten, d.h. miteinander die Vorgehensweisen und Taktik besprechen, um schnellstmöglich den versteckten Psychopathen zu finden. Für ein Spiel benötigt man je nach Spielverlauf und Taktik auch mal mehr als die angegebenen 30 Minuten.
Die Produktqualität ist exzellent und bunt illustriert. Das Highlight des Spiels ist die raffinierte Schachtelmechanik: aus einem quadratischen Spielkarton entsteht eine dreidimensionale Schiffsform.
Von Langeweile keine Spur – wir haben zu zweit mehrere Missionen mal mehr und mal weniger erfolgreich bewältigt und hatten dabei viel Spaß und Spannung. Jede Mission versteckt den Psychopathen in einem jeweils anderen Raum. Insgesamt gibt es 24 Missionen, welche jedoch wieder neu gespielt werden können, ohne den Spielspaß zu trüben. Dazu lässt sich der Schwierigkeitsgrad erhöhen.
Wir können das Spiel uneingeschränkt empfehlen!

THE CREW:

The Crew wurde ausgezeichnet zum Kennerspiel des Jahres 2020!

Es handelt sich hierbei um ein kooperatives Kartenspiel mit 50 Missionen im All für 2–5 Spieler.

Es wird immer spannender, denn  mit jeder Mission gewinnt das Spiel an Schwierigkeit. Nach jeder Mission kann pausiert und später weitergespielt werden. Dabei ist das Besondere, dass nicht die Menge der Stiche entscheidet, sondern die RICHTIGEN Stiche!

Der besondere Kniff liegt bei der Tatsache, dass die Spieler wie richtige Astronauten nur über eine eingeschränkte Kommunikation verfügen.

Empfohlen wird das Spiel ab 10 Jahren.

Wir haben es beim Probespielen bis zur Mission 25 geschafft – schaffen Sie es noch weiter???

MY City: ab 10 Jahren, 2-4 Spieler, Dauer ca. 30 Minuten

MY City stand auf der Nominierungsliste fürs Spiel des Jahres 2020.

Das Schöne daran ist, dass es ein Familienspiel mit einfachen Regeln und kurzer Spieldauer ist, Sie können also gleich loslegen!

Ideal ist es für eine feste Spielergruppe, da jeder Spieler im Verlauf seine eigene Stadt individuell weiter gestaltet.

Das Besondere ist die Legacy-Mechanik, was bedeutet, das im Verlauf der 8 Spielkapitel mit je drei Spielen immer wieder neue Regeln und Materialien dazu kommen. Das Spiel ist danach aber nicht vorbei. Auf der Rückseite gibt es eine Version des ewigen Spiels, das immer wieder gespielt werden kann auch mit wechselnden Spielern.

Silver , Kartenspiel ab 10 Jahren, 2-4 Spieler

Die Werwölfe haben es auf die Dorfbewohner abgesehen. Jeder Mitspieler versucht als Dorfvorstand die Bürger aus seinem Dorf auszusortieren, die für die Wölfe besonders schmackhaft sind. Ihr könnt sie durch geschicktes Ablegen loswerden oder – ganz gemein – euren Mitspieler unterjubeln.

Zu Beginn kennt ihr Eure Dorfbewohner noch nicht, was es zusätzlich kniffelig macht. Es gibt zum Glück nette Bewohner, die euch helfen. Leider auch solche, die euch das Leben schwer machen.

Merkfähigkeit und Taktik helfen euch, das Dorf von den unliebsamen Bewohnern zu befreien.

Wir mussten erst zwei Runden spielen, um die Charaktere kennen- und verstehen zu lernen und wurden dann aber mit einem tollen und kurzweiligen Spiel belohnt.

Mittlerweile ist es eines unserer Lieblingsspiele geworden!

Blätterrauschen ist ein kniffliges “Roll and Write” Spiel, von Paolo Mori, für 2 – 6 Spieler. (Hat zudem eine Solovariante). Spieldauer ca. 20 Min.

Das Spiel gefällt mir sehr gut, da die verschiedenen Spielblätter (Jahreszeiten), ausreichend Abwechslung bieten und das Spiel deshalb einen hohen Wiederspielreiz hat. Die Wertungsoptionen sind zudem kreativ ausgedacht. Allerdings benötigt man gute Augen/ Brille für die Wertungstabelle. Nur hätten größere Symbole auf den Spielblättern auch deutlich mehr Papiermüll zur Folge.

Nova Luna ist ein schönes Familienspiel für 1- 4 Spieler, ab 8 Jahre, Dauer ca. 30 Min. und war dieses Jahr auf der Auswahlliste zum Spiel des Jahres.

Bei diesem abstrakten Legespiel ist cleveres Auswählen von Kärtchen aus der Auslage, die die Monduhr bietet gefragt und vor Allem diese dann taktisch klug zu Verbauen. Wer schafft es die meisten Aufgaben in seiner Auslage zu kombinieren?

Unser FAZIT:

Das Spiel ist großartig illustriert. Es ist ein taktisches Legespiel ohne feste Rundenzahl, außerdem gibt es keine festen Spieler/innen Reihenfolge. Der Clou von Nova Luna ist nämlich sein cleverer Auswahlmechanismus, der die Reihenfolge der Spieler/innen bestimmt, weshalb ich dieses Spiel interessant und abwechslungsreich finde, auch wenn man es schon mehrfach gespielt hat. Es gibt immer wieder neue Kombinationsmöglichkeiten und der unvorhersehbare Spielverlauf macht viel Spaß. Die Taktik bleibt auch in der 2er Spielervariante und in der Soloversion voll erhalten.

Pictures ist das Spiel des Jahres 2020

Es ist für 2-5 Spieler ab 8 Jahren.

Pictures ist ist mein Spiel, da es leichte Unterhaltung ist für kreative Denker. Das Nachlegen von Fotos mit verschiedenen Spielmaterialien bringt lustige Kreationen hervor, die es zu erraten gilt. Alle spielen gleichzeitig. 

Aqualin ist mein Spiel, da es kurze, einfache Regeln hat. Taktische Raffinesse ist gefragt. Meerestiere tummeln sich am Riff. Wer platziert seine Spielsteine am geschicktesten und sammelt so die meisten Punkte?

Ein Duell für 2 Spieler ab 10 Jahren

Bei Monster Expedition erwürfeln wir schön illustrierte Monsterkarten, verbessern unsere Camps und können dadurch noch stärkere Monster besiegen.

Es ist ein ruhiges Spiel, welches man auch gut alleine spielen kann. Das Spiel wird zwar ab 12 Jahren empfohlen, jedoch kann es auch schon gut mit etwas jüngeren Kindern gespielt werden.

Chili Dice ist ein einfaches Würfelspiel ab 8 Jahren. Es ist ein “verschärftes” Kniffel. Die roten Augenzahlen ermöglichen uns mehr Möglichkeiten bei der Erfüllung der Aufgaben. Doch Risikobereitschaft und Gier sollten uns immer die Gesamtzahl der Würfe im Blick behalten lassen. Um das Spiel als Sieger zu beenden, benötigt man etwas Würfelglück.

Böse Kuh: Kurzweiliges Kartenspiel für die ganze Familie

Wer kassiert durch geschicktes Anlegen an kreisförmig ausliegenden Aufgabenkarten (z.B. 2 gleiche Zahlen und 3 gleiche Zahlen) die meisten Pluspunkte?

Geeignet ab 8 Jahren, für 2-5 Spieler

Ich finde, die witzigen Karten bei diesem lustigen Familienspiel machen schon im Vorfeld gute Laune. Man kann seine Mitspieler ärgern in dem man Ihnen unerwünschte Minuspunkte unterjubelt. Das sorgt für einen spaßigen und turbulenten Spielablauf. Das macht einfach Spaß und man spielt gerne mal eine Runde zur Revanche.

Spieler

Paris-Stadt der Lichter:

Herbstneuheit der Firma Kosmos für 2- Spieler

Bei Paris stellen sich die Spieler einem Duell um das Ergattern der besten Bauplätze. Als Baumeister seid ihr mittendrin im Geschehen und legt als Erstes die Straßen und Straßenlaternen aus um dann als Zweites mit der Konstruktion der prächtigen Häuser weiter zu machen. Wer schafft es am Ende sein Viertel beleuchtet zu haben?

UnserFazit:

Uns gefiel die schöne Optik des 2 Personenspiels. Die des Plans sowohl auch der Spielmaterialen. Strategie und vorausschauendes Denken sind gefragt. Mit etwas Glück gehen in den Pariser Straßen die Lichter an. Eine schöne Idee und ein toller Spielmechanismus!

Schule der magischen Tiere „ Auf die Plätze“,

ist ein rasantes Kartenablegespiel für 2-4 Spieler ab 7 Jahren. Wie bei Domino muss  die passende Karte angelegt werden. Alle Spieler spielen gleichzeitig und dadurch ist es ein sehr temporeiches Spiel. Gespielt wird über drei Runden und wer am Ende die meisten Siegerkärtchen hat, hat das Spiel gewonnen!

Mein Fazit: Ich empfehle dieses Spiel all denen, die nicht einfach nur ruhig dasitzen und lange überlegen wollen, sondern durch eine schnelle Auffassungsgabe und schnellem Handeln gewinnen möchten

Palm Island

ist ein Solokartenspiel ab 10 Jahren, das man immer und überall hin mitnehmen und spielen kann, da das Kartendeck während des gesamten Spieles in einer Hand gehalten wird und somit kein Tisch benötigt wird! Durch geschicktes und überlegtes Anordnen der Karten, versucht man, seine Insel aufzuwerten. Dies geschieht durch Erwerb oder Tausch von Ressourcen. Nach 8 Runden endet das Spiel, die erzielten Punkte werden zusammengezählt und man kann dann auf einer Tabelle nachschauen wie erfolgreich man war!

UnserFazit:

Da das Kartendeck jedes Mal neu gemischt wird, ergeben sich unendlich viele Spiel-und Punktemöglichkeiten. Die Herausforderung ist deshalb, von Spiel zu Spiel immer besser zu werden!

The keyMord im Oakdale Club von Haba:

Anhand verschiedener Hinweise, die einem das Spiel liefert, gilt es eine Mordserie im Oakdale Golfclub aufzuklären.

Für Alle die Spaß am Ermitteln und Kombinieren haben ist dies ein wirklich gelungenes Spiel, das nicht nur einmal zu spielen ist, da es nahezu 100 Möglichkeiten gibt, die verschiedenen Fälle zu lösen und den jeweiligen Täter zu überführen.Jeder Spieler ermittelt auf eigene Faust, bildet man jedoch ein Detektivteam, bekommt das Spiel noch eine kooperative Komponente.

Ein tolles Spiel, mit schön gestaltetem Spielmaterial, das großen und kleinen Ermittlern Spaß machen dürfte. https://youtu.be/PsTovgTzP1s

Speedy Roll

Das Kinderspiel des Jahres 2020 lässt sich auf zwei Arten spielen.

Jeder versucht seinen Igel so schnell wie möglich nach Hause in den warmen Blätterhaufen zu bringen, oder alle versuchen gemeinsam die Igel vor dem Fuchs zu retten.

Der Spielplan lässt sich beliebig auslegen und bietet durch die so immer wieder neu gebildeten Wege viel Abwechslung.

Das Spielmaterial ist optisch und haptisch liebevoll gestaltet und das Rollen des enthaltenen Fusselballs schult die Motorik der großen und kleinen Spieler.

Ein wirklich schönes Spiel, bei dem Spielspaß und ein lustiges Durcheinander auf dem Tisch vorprogrammiert sind.

5er Finden:

Schnelles Spielprinzip:

Alle spielen gleichzeitig und kreisen mit einem abwischbaren Folienstift passende Kombinationen ein.

Also: 5 Würfel werfen und auf dem eigenen Feld fünf unterschiedliche Formen finden die die gewürfelten Symbole enthalten. Gar nicht so einfach-da sind sowohl Kinder ab 7 Jahren, als auch Erwachsene gefordert. Spielbar für 1-4 Spieler, es gibt auch eine Solovariante.
Wer nach 5 Runden die meisten Punkte hat gewinnt.

Unser Fazit:

Ich finde das Spiel toll, weil es quasi eine kurzweilige Knobelaufgabe ist und durch das Zufallsprinzip mit den Würfeln wirklich jede Runde Anders ist.

Kartograph:

Nominiert zum Kennerspiel des Jahres 2020

Das Spiel ist ein FLIP & Write Spiel und ist für 1 bis zu 100 Spielern geeignet. Es ist ein Spiel aus dem Roll Player Universum, was die Aufmachung betrifft, ist aber auch für „Nicht-Rollenspiel-Spieler“ ein richtig tolles Spiel für Familien mit Kinder ab 10 Jahren oder auch für Erwachsenen-Spielrunden.

Die Königin möchte dass wir ihr Land auf eine Karte zeichnen. Jeder Spieler zeichnet seinen eigenen Landabschnitt.
In vier Jahreszeiten zeichnen die Spieler Städte, Flüsse und Wälder auf das ausgeteilte Blockblatt. Ziel ist es am Ende die meisten Punkte auf ihrer Karte zu verzeichnen.

Das Spiel hat mir besonders gefallen, weil es eine leichte Prise Fantasy mit einem spaßigen Puzzelsystem verbindet und daher jede Runde neu ist.