KAPLA


Das „magische Hölzchen”

Der Name KAPLA kommt von „KAbouter PLAnkjes“, was im Niederländischen so viel wie „Wichtelhölzchen“ bedeutet.

Tom van der Bruggen hat KAPLA 1987 kreiert. Er schuf dieses Bau- und Konstruktionsspiel aus dem charakteristischen Pinienholz der südwestfranzösischen Landes, das sowohl Kinder ab drei Jahren als auch Erwachsene lieben.

Heute wird KAPLA als Spiel weltweit geschätzt: Es trainiert logisches Denken, fördert die Kreativität und steigert die Konzentrationsfähigkeit ebenso wie Geduld und Durchhaltevermögen.

Mit KAPLA kann sich die Fantasie frei entfalten.

 

Unser Spiel

KAPLA ist ein Konstruktionsspiel, dessen Bauelemente  alle identisch sind und aus naturbelassenem, erstklassigem Pinienholz der südwestfranzösischen Landes im Format 8 x 24 x 120 mm gefertigt werden.

Das Prinzip ist einfach: Die Holzplättchen werden ohne jegliche Verbindungs- oder Befestigungselemente aufeinandergesetzt und ermöglichen der Fantasie so uneingeschränkte Entfaltungsmöglichkeiten.

KAPLA ist für Kinder ab drei Jahren geeignet. Dank seiner Einfachheit und der speziell entwickelten Dimensionen lassen sich mit den Universalbausteinen grandiose Gebäude und selbst gigantische Konstruktionen verwirklichen.

KAPLA ist Kreativitäts-, Denk- und Geschicklichkeitsspiel in einem, an dem Groß und Klein gleichermaßen Freude haben. Dieses Spiel sensibilisiert schon Kinder für Kunst und Architektur, gleichzeitig stimuliert es die Kreativität.

KAPLA wird als pädagogisches Lernspielzeug in Kindergärten und Schulen rund um die Welt eingesetzt.

MIT KAPLA WIRD ALLES MÖGLICH